Blumen, Musik und Dinosaurier

Am ersten Juni konnten die Besucher der Gartenschau eine Neuauflage der "Musik im Park" genießen: bei angenehmen Temperaturen unterhielt der Musikverein Otterbach die Gäste mit allerlei bekannten und beliebten Melodien.


Auf der Bühne im Neumühlepark zeigte das Orchester die große Bandbreite des Repertoires. Märsche und

Filmmusik wechselten sich mit Musicalmelodien und Evergreens. Der große Zuspruch der vor der Bühne verweilenden Gartenschaubesucher gab der Auswahl des Musikvereins Recht, Musik für alle Geschmäcker anzubieten.


Seit mehreren Jahren findet sich das Orchester regelmäßig im Veranstaltungskalender der Gartenschau wieder, meist einmal zu Sommerbeginn und einmal gegen Ende. Wer also den Junitermin verpasst hat, wird noch einmal am 31. August die Chance haben, die Otterbacher Musiker zwischen Blumen und Dinosauriern erleben zu können!
Weitere Termine sind der 4. Juli im Kumbwald und der 27. Juli im Volkspark.