Furioses Saisonende im Kumb

Alle Register hat der Musikverein Otterbach am vergangenen Freitag bei der letzten Waldmusik des Jahres gezogen: von einem "Best Of" der vergangenen Saison, über Zuschauerwünsche und einer neuen Darbietung der MVOkids bis hin zu einem atemberaubenden Finale mit Rockklängen und einer farbigen Waldbeleuchtung konnten die Gäste ein tolles Programm genießen.

Zunächst eröffnete das Orchester den Abend mit einer Zusammenstellung der meistgewünschten Stücke des Jahres und erfüllte hierbei sogar langgehegte Musikwünsche; erneut vielen Dank für die Orchesterrunde!
Dann präsentierte Chrissi Steidel eine Schnupperprobe aus dem kommenden "Rockmärchen" des JUTZ.o.

Nach einer kurzen Umbaupause übernahm der Nachwuchs ganz die Führung. Unter Leitung von Uwe Rogge zeigten die Jungmusiker ihr beträchtliches Können.
Abschließend besetzten die "erfahrenen" Musiker des großen Orchesters die Plätze zwischen den Jugendlichen und bewiesen in einem gemeinsamen Stück, dass der Nachwuchs durchaus schon zu Großem fähig ist.


In der zweiten Hälfte eröffnete das Schauorchester mit visuellen Effekten der Firma brandamedia ganz rockig: mit Klängen der Gruppe TOTO konnten viele Gäste von ihren Sitzen gerissen werden.


In diesem Stil ging dann auch der Abend zu Ende, teilweise mit Gesangseinlagen von Chrissi Steidel zeigte der Klangkörper, dass er nicht einfach ein beliebiges Blasorchester ist. Warum das Orchester als Musik- und Showorchester firmiert, wurde bei diesem Augen- und Ohrenschmaus Jedem klar!

Ganz besonders möchte sich der Verein bei seinen Gästen und Helfern bedanken, die eine solche Veranstaltung erst möglich machen: insbesondere Chrissi Steidel und der Crew von brandamedia, aber vor allem den ganzen mehr oder weniger unsichtbaren Helfern in Ausschank und Service, die mit vollem Einsatz dafür sorgen, dass jeder Gast Essen und Trinken erhält!
VIELEN DANK!!