Ausgelassenes Publikum auf der Gartenschau

Bei bewölktem Himmel und ungewissen Wetteraussichten haben am letzten Augustsonntag viele treue Anhänger und etliche neue Freunde des Musikvereins den Weg zur Freilichtbühne auf der Gartenschau gefunden.
Schon während der Tonprobe füllten sich die gestellten Stühle vor der Bühne rasch. Die Gäste mussten dann auch nicht mehr lange warten bis Paul Schütt den ersten Einsatz des Konzertes gab: Mit den Klängen des Kings Mountain Adventure zog der Musikverein von Anfang an die Zuhörer in seinen Bann.

In der ersten Hälfte des Nachmittagsprogrammes folgten noch weitere Highlights von gestern und heute. Bekannte Evergreens und weniger bekannte aber dennoch mitreißende Melodien wurden durch die Musiker dargeboten. Die Bläser und Schlagwerker hatten aber auch wieder gute Freunde mitgebracht: mit einer Rhythmusgruppe und den beiden "Stammsängern" Chrissy Steidel und Hajo Homm expandierte das Blas- zu einem Showorchester. Hits wie "Big Spender" und "Just a Gigolo" zeigten Gäste wie Orchester von ihrer besten Seite!

Nach einer kurzen Pause ging es weiter im Programm, von Zeit zu Zeit sogar mit Solisten der besonderen Art: für Einlagen der US-Maschinen über

den Köpfen der Gäste wurde an exponierten Stellen schon einmal eine Generalpause durch den Dirigenten eingefügt. Leider konnten auch die Flieger der Amerikaner den Himmel nicht wolkenfrei halten, und so begann es gegen Ende des Programmes noch leicht zu regnen. Die meisten Besucher waren aber bestens ausgerüstet und trotzten mit Schirm und Charme (eine Melone war nicht zu entdecken) den Widrigkeiten des Wetters.
Angeregt von den flotten Melodien Cole Porters boten sogar einige der Gäste eine Tanzeinlage!

Da aber auch alles Schöne einmal zu Ende gehen muss, konnten Jeder verschmerzen, dass -kaum war der letzte Ton verklungen- der Regen dann so richtig einsetzte.

Wer nun trotzdem noch nicht genug von den Musikerinnen und Musikern des MVO hat, bekommt gleich am nächsten Wochenende noch einmal die Chance:
am Freitag, dem 5. September findet um 19:30 Uhr die letzte Waldmusik dieser Saison im Kumbwald statt!